Herzlich Willkommen bei der Carls Stiftung

Mehr als man denkt, finden sich Leid, Not und Benachteiligung vor der eigenen Haustüre. Betroffen sind vor allem Kinder, Behinderte und alte Menschen. Ihnen zu helfen ist das Ziel der Carls Stiftung.

Im Jahre 1997 wurde nach dem Tod von Otto Wilhelm Carls die gemeinnützige Stiftung errichtet. Seiner Erfolgsgeschichte mit dem Unternehmen Tipp-Ex ist es zu verdanken, dass wir in die privilegierte Lage versetzt worden sind, in größeren Dimensionen Projekte und Einrichtungen zu unterstützen.

Dabei bereitet es uns Freude, Menschen und Institutionen zu unterstützen, die sich in den Segmenten Gesundheit, Erziehung, Bildung und Wissenschaft engagieren.

Wir fördern nicht nur „fremde” Projekte sondern haben auch eigene Projekte ins Leben gerufen. Seit 2008 führen wir die BÄRENSTARK Ferienfreizeiten für Geschwister von behinderten oder chronisch kranken Kindern in den Sommerferien durch. Dieses Leuchtturmprojekt war und ist eine Herausforderung und auch eine große Bereicherung, die uns alle glücklich macht.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Fragen, Anregungen und Förderprojekte richten Sie bitte an info@carlsstiftung.de oder rufen Sie einfach an. Wer regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden möchte, kann sich hier zum Newsletter anmelden.

Stifterin Ursula Carls mit Ihrer Tochter Ulrike Soeffing, geb. Carls

Eigene Projekte

MachMI(N)T

MachMI(N)T – für Grundschüler

Zum Anfassen, Probieren, Staunen und Lernen
Mit dem Projekt MachMI(N)T fördert die Carls Stiftung Kinder im Bereich der Naturwissenschaften.

Dabei geht es um das Experimentieren und Erfahren. Die Lehrkräfte halten sich bewusst zurück und geben so den Kindern Freiraum, die Faszination der Naturwissenschaft selbst zu entdecken. Einblicke gibt es in Bereiche wie Akustik, Elektrizitätslehre, Mechanik, Magnetismus, Optik und Wärmelehre etc.

An ca. 30 abwechslungsreichen Experiment- Stationen erleben sie Phänomene aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik (MINT). Ganz unbekümmert!

Das Projekt umfasst ca. 30 Experimente, die wie eine Wanderausstellung wechselweise 3 – 4 Wochen an die Grundschulen ausgeliehen werden – selbstverständlich kostenfrei im Sinne der Fördergrundsätze der Stiftung. Den Kindern macht es Spaß auszuprobieren, sie lernen spielerisch zu hinterfragen und ihre „Geschicklichkeit“ zu verbessern. Vieles davon ist Neuland für die Grundschüler und deshalb auch so spannend. Dass das Projekt an den Sachunterricht anknüpft, ist eine willkommene Nebensache.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns.

Hier einige Beispiele:
Warum kann Wasser bergauf laufen?
Warum kann ein Bleistiftstrich Lärm machen?
Warum haben Schatten Farben?
Warum ist das eine Pendel schneller als das andere?

Zum Ende des Schuljahres findet dann ein Wettbewerb statt… mehr Informationen und Impressionen

Presse und Fotos zum Projekt

Das Sport- und Familienfest „STARKE KINDER” in Königstein

Leider ist es schon wieder vorbei… Das 2. Sport- und Familienfest der Carls Stiftung „Starke Kinder“ zugunsten der BÄRENSTARK Ferienfreizeiten

Sonnige Stimmung am letzten Sonntag, dem 1.9.2019.
13 Aktions-Stationen für die Kinder und dieses Jahr zum ersten Mal eine große Hüpfburg. Über 600 kleine und große Gäste haben das Fest besucht.

Auch die Preisverleihung für das Grundschulprojekt MACH MI(N)T der Carls Stiftung fand auf dem Parkplatz Edeka Nolte statt.

Mehr Informationen und Impressionen…

Presseberichte:

BÄRENSTARK – seit 2008

BÄRENSTARK Ferienfreizeiten

Geschwisterkinder von chronisch schwer kranken und behinderten Kindern werden hier unterstützt und in unbeschwerte Ferien geschickt.
BÄRENSTARK Ferienfreizeiten ist ein Projekt, das 2008 von der Carls Stiftung ins Leben gerufen wurde. Seit 2015 konnte, dank Ihrer Spenden und der Partner BSW und Exeo e.V., das Leuchtturmprojekt der Stiftung weiter ausgebaut werden. Daher wurden ab 2016  jeweils zwei Ferienfreizeiten angeboten.

Und es gibt weitere News: Auf großen Wunsch der Heranwachsenden wurde erstmals in diesem Jahr eine Teenager Woche angeboten, für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren. Das macht deutlich, wie wichtig diese „Auszeit“ für die Betroffenen ist.

www.bärenstark.com

Aktuelles

PFANDraising bei unserem Partner EDEKA Nolte

EDEKA Nolte unterstützt BÄRENSTARK Ferienfreizeiten Am Flaschenrückgabe-Automaten bei EDEKA Nolte in Königstein können die Kunden ihre Bons in die BÄRENSTARK Spenden-Box werfen. Die Erlöse fließen komplett in das Projekt BÄRENSTARK. Wir danken unserem Partner EDEKA Nolte und den fleißigen Spendern!

Taunus Zeitung | 18.01.2017 geschrieben von Stefan Jung

Stiftung Carls-Nacht: Hilfe von Mensch zu Mensch Königstein  |  Schwarzer Anzug, langes Kleid, edles Menü samt Varieté auf Weltniveau und das Ganze dann aber doch bitte leicht, locker und familiär. Das klingt nach einem Widerspruch in Abendgarderobe. Ist es aber nicht. Den Beweis trat die Königsteiner Carls Stiftung mit ihrer Benefiz-Gala zum 20-jährigen Bestehen an. In den Mittelpunkt rückte dabei eine Frau, die am liebsten gerade da nicht steht.

Unsere Benefiz-Gala zu Gunsten BÄRENSTARK Ferienfreizeiten

Am Freitag, den 13. Januar 2017, feierten wir anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums eine unvergessliche Nacht im Haus der Begegnung in Königstein. Folgender Artikel, erschienen am 18.01.2017 in der Taunus Zeitung, geschrieben von Stefan Jung beschreibt hervorragend diesen unvergesslichen Abend.

1997 – 2017 | 20 Jahre Carls Stiftung

2017 ist unser 20-jähriges Jubiläumsjahr. Dafür haben wir ein wunderschönes Jubliäumslogo entwickelt, dass uns nun ein Jahr begleiten wird. Gemäß dem Motto: Hilfe schafft Zuversicht arbeiten wir seit 20 Jahren. Es reicht auch ein kleiner Spendenbetrag, um vielen Menschen nachhaltig und effektiv zu helfen. Deshalb wenden wir uns konsequent auch kleinen Projekten zu: Insgesamt 5 Millionen Euro flossen vorwiegend in Projekte in Königstein und dem Rhein-Main-Gebiet. Und es soll noch viel mehr werden. Feiern Sie mit uns dieses Jahr.

Spendenkonto

IBAN DE98 5125 0000 0001 0030 03 • BIC HELADEF1TSK

Spenden mit Paypal




Kontakt

CARLS STIFTUNG
Hauptstraße 15
61462 Königstein

Telefon: +49 (0) 6174 – 998 65 99
Telefax: +49 (0) 6174 – 998 65 97
E-Mail: info(at)carlsstiftung.de

Anmeldung Newsletter

Klicken Sie hier um den Carls Stiftung
Newsletter zu abonnieren!

© Copyright – Carls Stiftung